Archiv für Mai 2013

Trommel-Workshop

Am 15.06.2013 organisieren wir zusammen mit Marianne Weber wieder einen Trommelworkshop.
An diesem Samstag könnt ihr von 10-17Uhr unter Anleitung in netter Runde und Atmosphäre trommeln.

Anmelden und informieren könnt ihr euch im Café Anaconda während der Cafézeiten (Mo-Do 10-18Uhr und Fr 10-16Uhr).
Für die Anmeldung ist ein Pfand von 10€ abzugeben, den ihr dann beim Workshop wiederbekommt.

Workshop Sexualität und Konsenspraktiken

Workshop für FrauenLesbenInterTrans*-Leute zu Sexualität und Konsenspraktiken

FlyerKonsens

Freitag | 24. Mai | 9-15 Uhr

An diesem Tag wird es darum gehen, sich in einem geschützten Raum mit dem Verhältnis zur (eigenen) Sexualität, sowie den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zu beschäftigen und sich mit anderen dazu auszutauschen.

Grundsätzlich wird dabei das Prinzip Konsens angestrebt: Nichts passiert ohne die volle Zustimmung aller Beteiligten. Aber wie geht das in der Praxis und was bedeutet das für meine Sexualität?

Anhand von vorbereiteten und auftauchenden Fragen sprechen wir über unsere Erfahrungen, Vorstellungen, Wünsche, und Unsicherheiten. Dabei ist das Ziel, in der Entdeckung und Entfaltung unserer eigenen Lebenswege und Lebensweisen weiterzukommen. Wir üben das Sprechen über Körper, Bedürfnisse und Sex und machen Spiele und Übungen zu Körperwahrnehmung und Kommunikation.

Die Referent_in Kika_r Kern hat eine grundsätzlich bejahende Einstellung zu Sexualität und zu der Vielfalt, mit der diese gelebt werden kann.

Besondere Achtsamkeit wird darauf gelegt, dass sich die Teilnehmenden wohlfühlen. Je nach Fragestellung und Bedürfnis der Gruppe wird allein, in Kleingruppen, Großgruppe, anonym, spielerisch oder verbal an Themen herangegangen, wobei darauf geachtet wird, dass es nicht zu theoretisch wird, sondern immer den persönlichen Bezug behält.

Der Workshop ist offen für FrauenLesbenInterTrans*-Leute. Einzige Vorraussetzung um teilzunehmen ist die grundsätzliche Bereitschaft, sich respektvoll gegenüber unterschiedlichen Identitäten und Lebensweisen zu verhalten. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, warme Socken und etwas Vegetarisches/Veganes für ein gemeinsames Mittagessen.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.
Anmeldung zum Workshop im feministischen Frauen*Raum Café Anaconda (Mo-Do 10-18 Uhr und Fr 10-16 Uhr, Raum U/V2) oder per Email an unifrauencafe@web.de